banner
 

Wappen Frickenhausen

Frickenhausen liegt an der Südspitze des Maindreiecks und somit im Herzen von Unterfranken. Der idyllische Weinort ist geprägt durch den fränkischen Weinbau und eine 1100jährige Geschichte.

Die prächtigen Patrizierhäuser und die stattlichen Fachwerkbauten geben dem historischen Ortsbild sein beeindruckendes Aussehen. Innerhalb der nahezu vollständig erhaltenen Stadtmauern mit seinen vier Toren nehmen den Besucher in reizvollem Wechsel enge Gassen und breite Straßen auf. Abseits des Massentourismus und Durchgangsverkehr ist der Ort ideal für Wanderungen und Ausflüge. Wer den steilen Weg durch die Weinberge bis hinauf zur Valentinuskapelle schafft, hat einen herrlichen Ausblick weit über das Maintal und auf Frickenhausen. Auf den Südhängen wachsen Spitzenweine des fränkischen Weinlandes heran, der seit über 1000 Jahren am guten Ruf des Frankenweines seinen Anteil hat.

Für weitere Informationen und wissenwertes über Frickenhausen empfehlen wir Ihnen die folgenden Quellen:

Wikipedia oder Frickenhausen am Main

Hier einige Impressionen aus Frickenhausen:

Kapelle

Valentinuskapelle mit dem "Malerblick" auf Frickenhausen

Kapellenberg

Gepflasterter Weg zur Valentinuskapelle mit Bildstöcken

Main

Idylle am Mainufer

Maintor

Maintor

Patrizierhaus

Altes Patrizierhaus

Raushaus

Rathaus und Kirche


Copyright 2008 Gästehaus am Kapellenberg